Fortbildungen für Hebammen: 

Fundiert. Praxisorientiert. Spannend.


Fortbildungsangebot

Referentinnen:

Silke Becker: Hebamme, Resilienztrainerin, Kommunikationstrainerin

Eva Glave: Hebamme, Praxisanleiterin, Expertin für orale Restriktion 


Schwangerenvorsorge durch Hebammen

- online - 

 

 

Die Schwangerenvorsorge als essentieller Bestandteil der Hebammenarbeit.

 

Das Seminar vermittelt praxisorientiertes Wissen über rechtliche Grundlagen, Voraussetzungen, Material und sinnvolle Durchführung.

Der Fokus liegt dabei auf dem Ablauf und der praktischen Durchführung der Vorsorge nach bewährtem Handlungskonzept. Wir beleuchten die Evidenzlage und die geltenden Rahmenbedingungen sowie den Nutzen sinnvoller Untersuchungen und diagnostischer Mittel.

 

Ziel ist es, eine praktische Anleitung zur Durchführung einer Schwangerenvorsorge zu erhalten oder Wissen aufzufrischen und neue Aspekte kennen zu lernen.

 

Dauer: 5 Stunden (inkl. Pausen)

Kosten: 100€ inklusive Skript 

 

Anerkannt gemäß §7 HebBO NRW mit 6 Fortbildungsstunden. 

 

 

Nächster Termin: 23. August 2024, 09:30 - 14:30



Orale Restriktionen

- das zu kurze Zungenband bei Säuglingen -

- online -

 

Was ist eigentlich ein zu kurzes Zungenband?

Welche Symptome zeigen sich?

Welche Folgen ergeben sich daraus?

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Wie ist der Verlauf?

 

Mit Expertise, Erfahrung und Fallbeispielen gibt die Referentin umfassende Informationen zu diesem Thema - eine unverzichtbare Wissenserweiterung für jede Hebamme, sowohl in der Wochenbettbetreuung als auch in der Geburtshilfe und der Stillbegleitung.

 

Dauer: 2,5 Stunden

Kosten: 65 Euro

 

Anerkennung gemäß §7 HebBO NRW ist beantragt.

 

Termine 2024:

Donnerstag, 04.07. 09:30 - 12:00 - ausgebucht -

Montag, 19.08.        13:30 - 16:00

Dienstag, 26.11.      09:30 - 12:00

 



Tees und Kräuter

in Schwangerschaft und Wochenbett

- online-

 

Oft herrscht große Unsicherheit bei den werdenden Eltern, welche Tees und Kräuter in der Schwangerschaft und im Wochenbett sicher sind.

Darf man noch Zimtsterne essen?

Macht Petersilie vorzeitige Wehen?

Ist Brennnessel sinnvoll gegen Ödeme?

 

Nach der Fortbildung können Sie Schwangere und Wöchnerinnen fundiert beraten, wenn Fragen zur Verwendung von Kräutern kommen.

Außerdem lernen Sie das heilende Spektrum einiger Kräuter kennen.

 

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: 35€ inklusive Skript

 

Anerkannt gemäß §7 HebBO NRW mit 2 Fortbildungsstunden. 

 

 

 

Aktuell keine Veranstaltung.



Verstanden werden!

Kommunikation im Hebammenalltag

- online - 

 

 

Klare Kommunikation auf Augenhöhe ist der Schlüssel zu einer gelingenden Betreuung. 

 

Ob in der Freiberuflichkeit oder in der Klinik - es ist mit einfachen Mitteln möglich, klar und wertschätzend zu kommunizieren und damit die Zufriedenheit auf beiden Seiten und die Compliance durch die Betreuten deutlich zu erhöhen. Gelingende Kommunikation entstresst alle Beteiligten, schafft eine angenehme Basis zur Zusammenarbeit und ist eine Schlüsselkompetenz in der Hebammenarbeit.

 

Anhand von Beispielen aus dem Arbeitsalltag wird klar, wie gelingende Kommunikation aussieht und wie kommunikationsbedingte Probleme vermieden werden können.

 

Die Fortbildung findet in Kleingruppen mit max. 10 TeilnehmerInnen statt.

 

Dauer: 5 Stunden (inkl. Pausen)

Kosten: 150 € inkl. Skript

 

Anerkannte Fortbildung gemäß §7 HebBO NRW. 

 

 

Voraussichtlich ab Herbst 2024!